Kindertanz


Kindertanz

Eine Spiegelwand für die Abteilung Kindertanz


Die Sommerpause ist vorbei und die Kinder starten voller Freude und Energie in die nächste Saison Kindertanz.

Um unser Training stetig weiterzuentwickeln entstand vor einiger Zeit die Idee, dass eine bewegliche Spiegelwand eine Bereicherung für unser Kindertanz wäre. Damit können sich die Kinder bei ihren wöchentlichen Proben beim Tanzen sehen und somit der Spaßfaktor erhöht und die Koordination verbessert werden. Nach zahlreichen Recherchen und der Suche nach günstigen Angeboten mussten wir jedoch feststellen, dass Spiegelwände sehr teuer sind. 


Zappelfüße beim Training

So kam der Gedanke auf, dass wir den Bau einer Spiegelwand doch auch alleine schaffen können. Schließlich gibt es bei einem so großen Sportverein genügend Mitglieder/innen, welche die Fähigkeiten und Fertigkeiten mitbringen uns dabei zu unterstützen. Die Spiegel von dem einen, der Kleber von dem anderen, die OSB-Platten aus dem Baumarkt und so entstand nach und nach aus einer bloßen Skizze unsere individuelle bewegliche Spiegelwand. 
Ein besonderer Dank geht dabei an Tino Haas und seine Kollegen des Maschinenbauunternehmens Laempe Mössner Sinto GmbH aus Barleben, welche viel Zeit mit Schweißen, Schrauben und Lackieren verbracht haben. Denn dort entstand das benötigte Gestell, wodurch die Spiegelwand beweglich ist und bei jedem Training auf- und abgebaut werden kann. Die dafür benötigten Materialkosten konnten dank kleiner Spenden bei Auftritten finanziert werden. 
Noch etwas schüchtern, aber voller Begeisterung tanzen die Mädchen vor dem Spiegel. Es ist schön zu beobachten, dass sie kleine Fehler nun von allein ausbessern und mehr auf die Choreographie achten können. Auch wir Trainerinnen müssen uns daran gewöhnen, plötzlich mit und nicht vor den Kindern zu tanzen. Da bleibt der ein oder andere Schmunzler nicht aus.


Tanzfeen im Einsatz
 

Zusätzlich zur Spiegelwand gab es für beide Gruppen neue Outfits, welche durch Sponsoren gekauft werden konnten. Bis zum Winter wollen dann auch wir Trainierinnen in neuen, einheitlichen Trainingsoutfits glänzen.

Es macht uns stolz zu beobachten, dass die Auftritte immer besser und die Trainingseinheiten strukturierter werden. Es ist schön mit anzusehen, wie sich die Mädels der „Altenweddinger Zappelfüße“ und der „Altenweddinger Tanzfeen“ entwickeln und zu einem Team zusammengewachsen sind.


Trainingszeiten:

Altenweddinger Zappelfüße
Donnerstags 16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Die Mädchen im Alter von 5 - 7 Jahren
Ansprechpartner:
Stephie 0176/56292322
 

Altenweddinger Tanzfeen
Mittwochs von 17:15 Uhr - 18:15 Uhr
Die Mädchen im Alter von 3 - 5 Jahren
Kata: 0172/4579369

Die Mädels freuen sich auch, wenn sie ihre tollen Tänze voller Stolz zeigen dürfen. Wer also Interesse an einem Auftritt für Veranstaltungen, Geburtstage, private Festlichkeiten hat, meldet euch einfach.
 

Liebe Grüße
Abteilung Kindertanz (Stand September 2019)
 

Besucherzähler

Heute58
Gestern150
Woche399
Monat3675
Insgesamt575626