Konzept


Konzept

Ziel ist es, Kinder von 5 bis 7 Jahren an den Sport heranzuführen und die ersten Erlebnisse in der sportlichen Gemeinschaft einer Mannschaftssportart zu erfahren, Spaß und Freude am Fußballspielen zu erleben und sich in eine Gruppe einzufügen.

Mit einem leichten Aufwärm – Training und allgemeinen Spielen werden die Kinder an den Sport und das gemeinsame Zusammenspiel herangeführt. In einfachen Spielen werden verschiedene Bewegungsformen wie „Laufen und Werfen“ oder „Laufen und Schießen“ kombiniert. Die erste Ballbehandlung erfolgt spielerisch bei Staffelwettbewerben.
Zug um Zug erfolgt dann mit vielseitigen Aufgaben das Führen des Balles am Fuß.

In Trainingsspielen mit anderen Vereinen wird das gemeinsame Spiel, die Aufteilung des Raumes und das Abspielen des Balles an die Mitspieler geübt.

Bei Turnieren des Kreisfußballverband Börde treffen jeweils 5 Mannschaften der „Kids Kicker“ aufeinander, um das Gelernte im Vergleich mit anderen zu testen.
Wichtig ist nicht der Sieg, sondern der sportliche Wettkampf.Dieses wird auch daran deutlich, dass es keine Tabellen und Rangfolgen gibt und nur eine Reihung für diesen Tag als Anreiz erstellt wird.

Beim Training werden die Ideen und Vorschläge der Kinder aufgenommen und wenn möglich in das Trainingsprogramm eingebaut.
 

Facebook

Besucherzähler

Heute16
Gestern141
Woche311
Monat1748
Insgesamt523520