Spielberichte


Fussball: SV Neuwegersleben - SV 1889 Altenweddingen II 3:2 (0:1)

Zum ersten Punktspiel der Saison 2013/1014 reiste die zweite Herrenmannschaft vergangenen Samstag nach Neuwegersleben und unterlag mit 3:2.
Altenweddingen zeigte von Anfang an, dass sich das Ergebnis vom Pokalspiel nicht wiederholen sollte. Die erste Chance bot sich den Gästen durch Heinemanns Freistoß in Minute 4, der Ball verfehlte jedoch knapp die Latte (4.). Schmierdorfer scheiterte aus kurzer Distanz am Torhüter (21.) und Fromme verzog nur knapp (36.). In Minute 37 zimmerte Klemme Kücks schönes Zuspiel ins obere lange Eck zur Führung. Neuwegersleben schien wachgerüttelt und konterte, doch Drewes mit guter Tagesform ließ zu diesem Zeitpunkt keinen Gegentreffer zu (42.).
Nach Wiederanpfiff spielte Neuwegersleben aggressiver nach vorn und erspielte sich die erste Chance der zweiten Hälfte, Drewes hielt jedoch souverän. Heinemanns schlechter Abstoß landete beim Gegner und diese nutzten dies eiskalt zum 1:1 (49.) Die Gastgeber jetzt motiviert, die Führung weiter auszubauen, was in Minute 53 auch gelang.
Einen erneuter Fehlpass der Sülzetaler führte zum erfolgreichen Konter und Neuwegersleben erhöhte auf 3:1 (80.). Altenweddingen machte dicht und ließ keine Angriffe mehr zu, sondern spielte nur noch nach vorn. Köppe gelang der Anschlusstreffer zum 3:2 durch die Hosenträger des Keepers (85.). Kück veruschte es noch aus der Distanz, doch das Leder fand den Weg ins Tor leider nicht mehr.
Am kommenden Samstag empfängt der SVA II den Ummendorfer SV bereits um 13 Uhr im Klemens-Fendler-Forum.


SVA: Drewes,Heinemann, Wolf, Petters, Wrede, Kück, Fromme, Seidel (61.Tietze), Kück, Klemme (56. Wagner), Marek (82. Köppe)
 

Schiedsrichter: Heller


Zuschauer: 28


von Julia Tietze
 

Besucherzähler

Heute176
Gestern181
Woche954
Monat3541
Insgesamt560896