Spielberichte


Fussball: SV Neuwegersleben - SV 1889 Altenweddingen II 3:1 (1:0)

Am vergangenen Samstag trat die zweite Herrenmannschaft des SV 1889 Altenweddingen zum ersten Pflichtspiel beim SV Neuwegersleben an. Die Sülzetaler unterlagen mit 3:1 und schieden somit in der 1. Runde des Pokals aus.

Zu Beginn der Partie spielte die neu formierte Mannschaft unter der Leitung von Trainer Hermann mit viel Druck nach vorn. Schmierdorfer rutschte an Seidels schöner Hereingabe vorbei (2.). Tietze köpfte Heinemanns Freistoß knapp über das Aluminium (7.). Neuwegersleben versuchte es per Freistoß (8.) und Fallrückzieher (10.), blieb aber torlos. Das Spiel fand in den folgenden 20 Minuten um den Mittelkreis statt. Neuwegersleben kämpfte sich dann in den Strafraum der Altenweddingen und Krüger erzielte das 1:0 (33.).
5 Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Neuwegersleben im Nachschuss des Freistoßes auf 2:0 (50.). Prüfer nutzte in Minute 63 einen Abpraller und baute die Führung weiter auf 3:0 aus. Der SVA schien nun von der Rolle, kämpfte jedoch weiter um den Anschlusstreffer. Tietze konnte seine Chance nicht verwerten (68) und Roseburg schoss drüber (72.). Auch Seidel traf den Kasten nicht (75.). Den Schlusspunkt der Partie setzte Schmierdorfer, der Heinemanns überragenden Freistoß zum 3:1 Anschlusstreffer nutzte. Am kommenden Samstag wiederholt sich diese Partie, denn Altenweddingen muss zum ersten Punktspiel der Saison nach Neuwegersleben reisen. Anpfiff ist um 15 Uhr.


Zuschauer : 28

Schiedsrichter : Leischner

gelbe Karte(n): Klemme

Tore: 1:0 (33., Krüger)
2:0 (50.,?)
3:0 (63., Prüfer)
3:1 (80. Schmierdorfer)

von Julia Tietze

Besucherzähler

Heute93
Gestern187
Woche93
Monat3269
Insgesamt570303