Spielberichte


Fussball: SV 1889 Altenweddingen - Oscherslebener SC II 4:0 (2:0)

Gegen das Tabellenschlusslicht, den Oscherslebener SC II, hatte der SV 1889 Altenweddingen den 23.Spieltag der Kreisoberliga Börde zu bestreiten. Im heimischen Klemens Fendler Sportforum, ging die Stieler Elf als klarer Favorit in diese Begegnung. Drei Punkte hatte sich der SV Altenweddingen auch unbedingt auf die Fahne geschrieben, nachdem es in der vergangenen Woche einmal mehr, nur zu einem Remis in Irxleben gereicht hatte. Die Heimstärke, sollte unter Beweis gestellt werden und so ein Sieg eingefahren werden.

Zunächst dauerte es einige Minuten, bevor die beiden Teams so richtig auf dem Platz angekommen waren. Nach zehn gespielten Minuten, sahen die Zuschauer einen ersten Ball auf das Tor der Hausherren, der mehr oder weniger zufällig den Weg dorthin fand, denn eine Flanke der Oscherslebener Mannschaft, wurde in Richtung Tor von SVA Keeper Mario Hölz abgefälscht. Ohne Mühe konnte Hölz diesen Ball sicher fangen. Richtig gefährlich, wurden in der 16.Spielminute die Gastgeber durch Sebastian Pesel, der von der Strafraumgrenze zum Abschluss kam. Christoph Rütze im Tor des Oscherslebener SC II reagierte prächtig und konnte den Ball noch um den Pfosten befördern. Nur eine Minute später, verfehlte Martin Ruffert bei einem direkten Freistossversuch das Tor der Gäste. Der Oscherslebener SC II, wurde in der 25.Spielminute das ertse Mal in dieser Begegnung auffällig, als Pascal Rose allein vor SVA Keeper Hölz auftauchte. Mit einer klasse Parade rettete Hölz seine Mannschaft vor einem Rückstand. Kurz danach, vergab Marvin Schlieter auf der anderen Seite, nach Flanke von Tino Haas, eine gute Gelegenheit seine Mannschaft in Führung zu bringen, weil er den Ball nicht voll traf und so der Hintermannschaft der Gäste die Chance gab, klärend einzugreifen. In der 28.Minute zappelte der Ball im Tor der Gäste durch Hannes Petters, allerdings hatte Schiedsrichter Danny Dmytriw, das Spiel wegen eines vermeidlichen Handspiels vorher unterbrochen. In den nächsten Minuten der Begegnung, spielte sich viel im Mittelfeld ab, kaum das etwas vor beiden Toren passierte. Erst in der 39.Spielminute, versuchte es Martin Ruffert einmal aus der Distanz, der Ball war allerdings zu hoch angesetzt und flog deutlich über das Tor vpn Christoph Rütze hinweg. Nach einer Flanke von Marvin Schlieter, kam in der 40.Minute Martin Ruffert zu Kopfball, der Beute von OSC II Keeper Rütze wurde. Die Zuschauer dachten schon an die Halbzeitpause, als Martin Ruffert in der 44.Spielminute für den SV Altenweddingen doch noch zum 1:0 traf. Nach einem klasse Chipball von Lukas Hering auf den Torschützen, setzte sich dieser mit seiner Technik durch und ließ auch Keeper Rütze keine Abwehrmöglichkeit mehr. Mit einer knappen 1:0 Führung der Gastgeber ging es in die Pause.
Der SV Altenweddingen kam besser aus der Pause zurück auf den Platz als die Gäste aus Oschersleben. In der 49.Minute, konnte Martin Ruffert seinen zweiten Treffer für die Heimmannschaft erzielen. Die Vorarbeit zu diesem 2:0 des SV Altenweddingen leistete Marvin Schlieter auf dem rechten Flügel, so das Ruffert es nicht schwer hatte, den Ball im Tor unterzubringen. Sebastian Pesel versuchte in der 51.Minute für die Gastgeber nachzulegen, verfehlte aber aus spitzem Winkel das Tor des OSC II knapp. Für die Gäste versuchte es Christian Jaffke in der 53.Minute mit einem Distanzschuss, bei dem SVA Torhüter Hölz nicht eingreifen brauchte. Nach einem Flügellauf von Sano Kadir in der 61.Minute, kam dieser zum Abschluss für den OSC II , Keeper Hlöz war aufmerksam und zur Stelle. Der zuvor auf Seiten des SV Altenweddingen eingewechselte Luca Becker, fügte sich in der 66.Minute gut ein, als er bei seinem Schuss aus der Distanz das Oscherslebener Tor nur knapp verfehlte. In der 72.Spielminute, hatten die Gäste großes Glück nicht den dritten Gegentreffer zu kassieren, als Sebastian Pesel nach einem durchgestecken Ball, allein auf Keeper Rütze zulief, den Ball aber nicht am Keeper vorbei ins Tor brachte. Die Gäste kamen kaum noch zu Offensivaktionen, der SV Altenweddingen hatte das Spiel je länger es dauerte, immer besser im Griff. Folgerichtig erzielte SVA Kapitän Hannes Petters, in der 77.Minute, das 3:0 für seine Elf. Die Vorarbeit zu diesem Treffer leistete zunächst Alexander Nord, der einen Pass auf Sebastian Pesel anbringen konnte. Pesel legte den Ball quer auf den mitgelaufenen Torschützen, der letztlich nur noch einzuschieben brauchte. Hannes Petters arbeitete in der Folge an seinem zweiten Treffer, traf aber bei seinem Abschluss in der 80.Minute, nur die Querlatte des Oscherslebener Tores. In der 85.Minute hatte er dann mehr Glück, als er nach einem Ruffert Freistoss, den Ball im Tor zum 4:0 für den SV Altenweddingen unterbringen konnte. Drei Minuten vor Spielende, hätte Martin Ruffert fast noch für die Gastgeber erhöht, sein Linksschuss zischte aber knapp am Pfosten vorbei. Die Partie war längst entschieden, als sich Samir Ahmadi für die Gäste noch einmal aufraffte und die wohl beste Chance des OSC II in der gesamten Begegnung, in der 88.Minute vergab, weil er freistehend an der klasse Parade von SVA Keeper Hölz scheiterte.
Mit seiner letzten Parade, sorgte Mario Hölz dafür, das der SV Altenweddingen nicht nur verdient mit einem 4:0 Heimsieg aus dieser Begegnung hervorging, sondern auch mal wieder zu Null spielen konnte. Mit diesem Sieg konnte die Mannschaft von Trainer Mirko Stieler in der Tabelle auf den sechsten Platz klettern. Am kommenden Samstag, steht nun die Begegnung auswärts gegen die SG Bülstringen auf dem Spielplan, dann gilt es die Leistung zu bestätigen.

SVA: Hölz, Schlieter, Hering (75.Rein), Selent (57.Becker), Zunker, Haas (68.Hoffmann), Ruffert, Pesel, Richter, Nord, Petters
OSC II: Rütze, Alkalefeh (52.Köpp), Müller, Zutz, Paulinski (46.Bendlin), Hübner, Jaffke (60.Stottko), Mattern, Ahmedi, Kadir, Rose
Tore: 1:0 Ruffert (44`), 2:0 Ruffert (49`), 3:0 Petters (77`), 4:0 Petters (85`)
Schiedsrichter: Danny Dmitriw Assistenten: Rolf Kärsten, Rolf Schroeder
Zuschauer: 49

von Jörg Zabel
 

Besucherzähler

Heute81
Gestern200
Woche1070
Monat3070
Insgesamt575021