Spielberichte


Fussball: SV 1889 Altenweddingen - Rot Weiß Zerbst 1:0

In der ersten Halbzeit der Partie sahen die Zuschauer eher eine schwache Partie von beiden Mannschaften. Torraumszenen waren Mangelware. In der 17. Minute konnte ein Zerbster Stürmer nach ungenügender Abwehrleistung frei zum Schuss kommen. Jedoch der Ball landete genau in den Armen von Thiele.

In der 19. Minute dann ein Ball auf Koch. Er ging allein auf den Torhüter zu, aber sein Lupfer flog am Pfosten vorbei. Weitere nennenswerten Chancen sahen die Zuschauer nicht. In der 2.Halbzeit gaben die Gäste aus Zerbst mehr Gas. Nach zehn Minuten hatten sie gleich zwei Einschussmöglichkeiten, aber immer war ein Altenweddinger Bein dazwischen und vereitelte die Torchancen. Dann eine Ecke für Zerbst in den Strafraum, doch den Kopfball konnte Thiele mit den Fingern zur Ecke spitzeln. In der 57.Minute ein Ball auf den eingewechselten Ruffert. Er setzte sich durch und schoss aus recht spitzem Winkel zum 1:0 ein. Zerbst warf nun alles nach vorn, um den Ausgleich zu erzielen. Ein Freistoß für Zerbst über die Abwehr kam zum Stürmer, der den Ball aber nicht im Tor sondern übers Tor schoss. Dann ein Konter der Altenweddinger. Der Ball kam zu Schmeier, er ging allein auf den Torhüter zu, konnte den Ball aber nicht im Netz unterbringen. Erneut waren es die Gäste, die sich nun die Chancen erarbeiteten. So konnte Thiele einen Schuss aus 16 Metern nur abprallen lassen, jedoch im Nachsetzen den Ball sicher halten. In der letzten Minute dann noch einmal eine Ecke für die Gäste. Selbst der Torhüter kam nun mit nach vorn, aber es kam auch dieses Mal nichts nennenswertes für sie heraus.

Aufstellung: Thiele-Herzog(Zoll)-M.Petters-Köppe-H.Petters-Schmeier-A.Lucht-Stieler(Partscht)-Luster-Seiler(Ruffert)-Koch
Tore: 1:0 Ruffert ( 57.)
von Anja Krause

Facebook

Besucherzähler

Heute6
Gestern141
Woche251
Monat3212
Insgesamt546280