Spielberichte


Fussball: SV 1889 Altenweddingen - FSV Barleben 1:0

In der Spitzenpartie des Landesklasse Staffel 4 standen auf schwerem Geläuf sich Tabellenspitzenreiter und Tabellendritter der Klasse gegenüber.
Den besseren Start erwischten die Gastgeber. Nach einer Phase des Abtastens kam in der 15.Minute ein Ball in den Strafraum, Luster nahm ihn direkt. Doch ein Abwehrspieler der Gäste konnte den Ball so abfälschen, dass dieser direkt in den Armen des Torhüters landete.
In der 19. Minute schoss Mannschaftskapitän A. Lucht aus 16 Metern auf das Tor, doch sein Schuss konnte ghalten werden. Erst in der 22. Minute erarbeiteten sich die Gäste ihre erste Möglichkeit. Eine Flanke von der rechten Seite kam in den Strafraum, den direkten Schuss konnte Thiele wegfäusten und im Nachsetzen landete der Ball im Toraus. Dann waren wieder die Altenweddinger am Drücker. In der 35. Minute ein weiter Einwurf des SVA. Der Ball kam zu Stieler, der auf das Tor schoss. Doch auch dieses Mal war ein Abwehrspieler dazwischen und der Ball wurde zur Ecke gelenkt. In der 39. Minute kam der Ball aus dem Mittelfeld zu dem im Strafraum stehenden Schmeier, der mit einem herrlichen Schuss aus der Drehung zum Führungstreffer einschoss. Nur drei Minuten später hatten die Gäste die Möglichkeit zum Ausgleich. Doch der direkte Schuss wurde zurück ins Spiel gefäustet und im Nachsetzen verfehlten die Stürmer klar. Nur eine Minute später eine ähnliche Situation, die wiederum nicht zum Torerfolg für Barleben führte.
In der 2. Halbzeit nahmen sich die Gastgeber etwas zurück. Folgerichtig erarbeiteten sich die Gäste mehr Chancen. Doch ihnen schien am heutigen Tag nichts zu gelingen. So flog ein Ball in der 50. Minute weit über das Tor, ein Schuss ( 54. Minute) landete direkt in Thieles Arme und in der 80. Minute konnte Ruffert eine Schuss per Kopf zur Ecke lenken. In Szene setzte sich besonders der Schiedsrichter mit seinen auf beiden Seiten doch sehr fragwürdigen Entscheidungen. Doch am Spielstand änderte sich nichts. Der Tabellendritte konnte dem Tabellenersten die erste Niederlage beibringen.
 
Aufstellung: Thiele-Köppe-Partscht( 65.Wiegand)-Herzog-Ruffert-Stieler-Lucht-Seiler(81.Schünemann)-H.Petters-Luster-Schmeier
 
Schiedsrichter: Bode
 
Zuschauer: ca.100
 
Karten: Schmeier ( 94. rot)
Spieler aus Barleben ( 85. gelb-rot)
 
Tore: 1:0 Schmeier ( 39. Minute)
 
von Anja Krause

Besucherzähler

Heute9
Gestern110
Woche313
Monat1844
Insgesamt555916