Spielberichte


Billard: Länderkampf Tschechien - Sachsen-Anhalt 35:33

Im tschechischen Kladno fand kürzlich der traditionelle Dreiband-Länderkampf zwischen einer Sachsen-Anhalt Auswahl und einer tschechischen Auswahl statt. Obwohl beide Teams richtige Schwergewichte (die ehemaligen Weltmeister Jaspers (NL) und Nelin (DK) starteten u.a. für Sachsen-Anhalt) in ihren Reihen hatten, war das knappe Endergebnis von 35:33 für den Gastgeber nur zweitrangig. Wie immer stand die Geselligkeit und die Freundschaft an den drei Tagen im Vordergrund. Zum 17-köpfigen Aufgebot der deutschen Mannschaft gehörte auch das komplette Altenweddinger Zweitliga Stammquartett. Bärenstark präsentierte sich Karsten Schubert, der nicht nur beide Partien gewann, sondern in der inoffiziellen Einzelrangliste  aller 34 Spieler hinter Superstar Dick Jaspers auf Platz zwei landete. Aber auch die drei anderen Altenweddinger Spieler konnten mit guten Durchschnitten überzeugen. Wie Schubert gewann auch Manfred Schuffert seine beiden Partien. Stefan Scheler gewann und verlor jeweils einmal und Steffen Rödel holte durch ein Remis und eine Niederlage einen Punkt. Am kommenden Samstag startet der SV Altenweddingen bei einem großen Turnier, zu dem Zweitligakonkurrenten SCB Langendamm (Niedersachsen) eingeladen hat.

Besucherzähler

Heute9
Gestern110
Woche313
Monat1844
Insgesamt555916